Herzlich Willkommen bei 

Krav Maga Combatives Stuttgart


Krav Maga

Krav Maga (hebr. „Kontaktkampf“) ist ein Überbegriff für verschiedene zivile Selbstverteidigungssysteme sowie für die Nahkampfsysteme der israelischen Streitkräfte. Innerhalb der israelischen Sicherheitskräfte wird der Begriff Krav Maga im Sinne von Nahkampf verwendet. Er umfasst die in den jeweiligen Einheiten durchaus unterschiedlichen Varianten des militärischen oder polizeilichen Nahkampfes.

Krav Maga zeichnet sich durch einfache Techniken aus. Natürliche und instinktive Reaktionen werden im System berücksichtigt und sinnvoll eingebunden. Dadurch ist Krav Maga relativ schnell zu erlernen. Krav Maga ist seinem Selbstverständnis nach kein Sport, sondern ein reines Selbstverteidigungssystem. 

vgl. https://de.wikipedia.org/wiki/Krav_Maga (letzter Zugriff am 22.01.2020).



SC Int’l - Street Combatives

SC Int'l bietet einfache und effektive Lösungen bei Begegnung mit realer Aggression und Gewalt zum Nachteil der eigenen Person, dritter Personen und des eigenen Teams. 

SC Int'l lehrt keine ästhetischen, traditionellen oder sportlichen Ansätze.

SC Int'l unterrichtet individuelle Lösungen für unterschiedliche Personen und deren unterschiedlichen Voraussetzungen und Anforderungen.

SC Int'l wird auf diesem Markt kein heroischer Selbstdarsteller sein. Ebenso verzichtet SC Int'l auf Kooperationen, die dem eigenen Bild widersprechen und lediglich das Wunschdenken anderer abbilden.

SC Int'l bietet das, was benötigt wird, wenn das eigene Leben durch Aggression oder Gewalt gefährdet wird: realitätsbezogenen Selbstschutz.


Krav Maga Combatives Stuttgart steht für Qualität und Innovation
Wir sind OFFICIAL TRAINING CENTER von SC Int'l

Leitbild


Fairness, Leidenschaft, Freundschaft und Respekt füreinander und miteinander!
Uns, die Krav Maga Combatives Stuttgart Self Defense, verbinden die Leidenschaft, die Freundschaft und der Respekt füreinander sowie ein faires Miteinander! Der Einzelne ist im Training nichts, erst durch unseren Trainingspartner erkennen wir unsere Schwächen und finden zu unserer Stärke.

Respekt und Achtung sind ein fester Bestandteil unseres Trainings! Die Bereitschaft zu leiden führt uns an unsere persönlichen Grenzen. Grenzen zu überwinden, Grenzen neu zu definieren, aber auch Grenzen zu achten, das macht unsere Leidenschaft aus! Mit Mut, Willen und Kampfgeist durchleben wir im Training Höhen und Tiefen. Wir nehmen uns dabei die Zeit, miteinander und voneinander zu lernen und unsere Erfahrungen zu reflektieren.

Verstehen wir, das Gelernte in verschiedenen Situationen umzusetzen, gewinnen wir daraus Selbstvertrauen, das es uns ermöglicht, unsere Fähigkeiten stetig auszubauen. 
Wir wollen die Trainingszeit gemeinsam nutzen, um uns auszutauschen, voneinander zu lernen, miteinander zu kämpfen, uns wahrzunehmen, uns neu zu entdecken, Freundschaften einzugehen und unseren Sportkollegen und -kolleginnen die Hand zu reichen, denn nur „Hand in Hand“ können wir unsere Trainingsziele umsetzen.

Die, die das Training ernst nehmen, reifen mental und physisch, was sich auch im zwischenmenschlichen Miteinander widerspiegelt. Charakterschulung, körperliche Fitness und Techniklehre ergänzen sich hierbei.

Diese Ethik des Miteinanders bildet den Grundstein eines Weges, der nicht in der Sporthalle oder im Dojo endet. Vielmehr sollten wir diese stets in uns tragen, denn nur so sind wir authentisch und können Vorbilder sein. Vorbilder innerhalb unserer Familien, als Freund oder Freundin und auch als Sportler und Kollege.

Wir alle haben einen indirekten und direkten Einfluss auf unsere Erlebniswelt, welche wir positiver gestalten können, indem wir vorleben, was Respekt und Achtung bedeuten.
In diesem Sinne wollen wir miteinander statt gegeneinander trainieren - unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Herkunft oder körperlichen Voraussetzungen. 
Im Training können Horizonte erweitert, Vorurteile abgebaut und gemeinsame Wege beschritten werden.

Im diesem Sinne: „Auf die großen und kleinen Steine im Leben!“ 
„Auf die großen und kleinen Gegner/innen im Training!“

OSS 
Chen


Training

Unser Training ist unsere Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden neuen Tag. Sie bringt uns dazu, Herausforderung als Chance zu verstehen und neue Ziele zu erreichen. 

Kurse - Trainingszeiten

Di: 19:00 - 20:30 Uhr    Krav Maga Combatives


Fr: 19:00 - 20:30 Uhr    Krav Maga Combatives 


Derzeit finden keine Neuaufnahmen statt !